WICHTIGE INFO 
Gottesdienste ab Februar: Im Tanzsportzentrum, Marienloher Str. 47, Paderborn

iStock 000017452286 Medium

At EFG Paderborn we have a growing international community, including our Pastor, who comes from the United Kingdom. Each Sunday we have people attending from many different countries who are united by their faith in the Lord Jesus Christ. With its growing University and Business Centre, Paderborn is increasinly attracting people from around the world, and at EFG Paderborn we hope to be a faith community which is welcoming of people from all nations.

 

English-speaking services

On the first and third Sunday of (almost) every month, the sermon is preached in English with German translation. Further, our aim is to have some of the songs either sung in English, or with English sub-titles, to help those who are more comfortable with the English language. Many of the Church members are familiar with the English language (and are keen to practice!), so you will find people to enjoy fellowship with, in the English language. 

 

International Homegroup 

On Tuesday evenings, an international Homegroup takes place with people from different countries who want to explore the Bible and share fellowship in the English language (including Germans!). This group is led by the Pastor and is held in Schloss Neuhaus. If you are keen to be a part of our international community, please do contact the Pastor, Daniel Critchlow, by emailing Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.

Nach über sechs Jahren Vakanz hat die Evangelisch-Freikirchliche Gemeinde Paderborn wieder einen neuen Pastor berufen, den Engländer Daniel Critchlow. Er wurde am 27. Januar 2019 in einem Festgottesdienst in seine neue Aufgabe eingeführt.

DSC 8078

Die Evangelisch-Freikirchliche Gemeinde Paderborn hat ihr Gemeindehaus in der Riemekestraße 103 verkauft.

Sie plant ein neues Gemeindezentrum zu bauen. Bis dahin wird sie sich an übergangsweise an wechselnden Orten versammeln.

Die Gemeinde ist bereits in der Nachkriegszeit entstanden. 1961 war die offizielle Gemeindegründung als Evangelisch-Freikirchliche Gemeinde Horn-Paderborn.

Sie gehört seitdem zum Bund Evangelisch-Freikirchlicher Gemeinden in Deutschland K.d.ö.R., dem etwa 800 Gemeinden und zahlreiche diakonische Einrichtungen angehören. 1975 wurde das heutige Gebäude, eine ehemalige Kerzenfabrik, gekauft und in Eigenleistung zum Gemeindehaus umgebaut. 2001 wurde die Gemeinde Paderborn selbstständig.

Inzwischen ist das Gebäude nicht nur in die Jahre gekommen, sondern auch zu klein geworden und konnte zum 30. November an einen Investor verkauft werden, der in der Nachbarschaft Eigentumswohnungen baut.

Auch wenn die Gemeinde das Haus noch bis Ende Dezember nutzen kann, hat sie bereits am 1. Advent in einem Dankgottesdienst mit anschließendem Mittagessen Abschied von ihrem Gemeindehaus genommen. Nicht wenige Gemeindemitglieder verbinden mit diesem Haus viele persönliche Erinnerungen, weil sie hier getauft wurden oder geheiratet haben.

Die Gottesdienste werden ab 6. Januar in unterschiedlichen Lokationen statt finden. Bitte auf der WEB Seite informieren. Die Gemeinde sucht aber ein geeignetes Grundstück, wo ein neues Gotteshaus errichtet werden kann. Infrage kommt auch eine Immobilie in Paderborn, die zum Gemeindezentrum umgebaut werden könnte.

Am 27.01.2019 ! bitte auf weiterlesen klicken , dann erscheint der komplette Flyer!
einladungdcvorne

 

  

 

 

 

 

 

 

 

 

M2M2017

Achtung der Veranstalungsort hat sich geändert. Bitte bei Karolin nachfragen.

Vernetzt im Bund Evangelisch-Freikirchlicher Gemeinden (BEFG) in Deutschland K.d.ö.R.

Wir sind Mitglied im Bund Evangelisch Freikirchlicher Gemeinden in Deutschland K.d.ö.R.



Infos vom Regionaltag Ost 2020

13.02.2020/TS/SV Am 08. Februar gab es in Braunschweig spannende Inputs zum Thema "EINSAM-ZWEISAM-GEMEINSAM", Infos aus Region und Landesverband sowie Wahlen zur Regionalleitung. {imageshow sl=36 sc=2 /}Es macht wirklich Spaß, einmal über den Tellerrand zu gucken, mal von anderen Gemeinden zu hören, man trifft nette Leute und befasst sich mit wichtigen Themen.Vormittags hörten wir von Claudia Heise und Ulrike Odefey einen Impulsvortrag zum Thema EINSAM-ZWEISAM-GEMEINSAM.

13.02.2020


Vom Dunkeln zum Licht

Carla Fischer beschreibt, wie die Teilnehmenden bei einem Workshop der Evangelisch-Freikirchlichen Akademie Elstal die Jahreslosung künstlerisch sichtbar gemacht haben. .

03.02.2020

Teppiche für den Iran

Zwei baptistische Bischöfe aus Georgien reisten in den Iran, um dort mit der Unterstützung von German Baptist Aid Obdachlosen zu helfen. Ein Reisebericht von Bischof Ilia Osephashvili.

02.02.2020