Corona Pandemie 
Gottesdienste finden mit Platzbeschränkung wieder statt. Live-Übertragungen werden ebenfalls angeboten. Klicken Sie hier, um mehr zu erfahren. 

Spenden button003

Beitragsseiten

Angaben gemäß § 5 TMG:

Bund Evangelisch-Freikirchlicher Gemeinden in Deutschland K.d.ö.R.
Evangelisch-freikirchliche Gemeinde Paderborn
Postfach 1408
33044 Paderborn

Vertreten durch:

David Arngold (Gemeindeleitung)

Riemekestraße 111
33102 Paderborn

 

Kontakt:

Telefon:

+49 (0) 5251 1420671

E-Mail:

bitte über das Kontaktformular gehen

Bankverbindung:

Spar und Kreditbank SKB  Bad Homburg
IBAN: DE91500921000000940909
BIC: GENODE51BH2

Verantwortlich für den Inhalt nach § 55 Abs. 2 RStV:

Webmaster

 

Quelle: erstellt mit dem Impressum-Generator Stiftung von eRecht24.

Vernetzt im Bund Evangelisch-Freikirchlicher Gemeinden (BEFG) in Deutschland K.d.ö.R.

Wir sind Mitglied im Bund Evangelisch Freikirchlicher Gemeinden in Deutschland K.d.ö.R.



GospelGames - das christliche Spieleportal

GospelGames.png21.10.2020/JF-JT Spiele vorstellen und bewerten, Spielefans miteinander verbinden – und das alles mit christlichen und kirchlichen Bezügen – das ist das Anliegen von „GospelGames.de“. Die Website ist gerade online gestellt worden und bietet schon jetzt einen guten Überblick zu Spielen mit geistlichen Bezügen und eine Datenbank von Spieletreffs in Gemeinden, christlichen Spieleentwicklern und zu Spieleseminaren mit kirchlichem Bezug.Dabei soll der Inhalt natürlich stetig weiter wachsen jeder ist eingeladen, auch eigene Rezensionen beizusteuern oder auf den eigenen Spieletreff hinzuweisen. .

21.10.2020


Durch Zeitung lesen auf Ideen kommen

Wie findet eine Gemeinde ein förderungswürdiges Projekt? Dieser Frage ging der Arbeitskreis Fördermittel im BEFG mit über dreißig Interessierten aus verschiedenen Gemeinden nach..

19.10.2020

2. Kursblock Seelsorge & Beratung des Kurses 2019/2021

Die Hälfte des Grundkurs Seelsorge und Beratung fand im September statt. Tamara Schenk, Pastorin für junge Gemeinde bei der Kreuzkirche Mainz, berichtet..

17.10.2020